Jubiläum Volksbank - Raiffeisenbank Vilshofen eG

Seit 125 Jahren VERTRAUT - REGIONAL - VERWURZELT

Die Volksbank - Raiffeisenbank Vilshofen eG feiert im Jahr 2019 ihr 125 Jubiläum. Am 21 März 1894 wurde die Raiffeisenkasse Windorf als Darlehnskassenverein von 21 mutigen Bürgern gegründet. Erster Rechner war Pfarrer Zacher, der bereits nach dem ersten Geschäftsjahr eine Bilanz von knapp 36 000 Mark vorweisen konnte. Im Jahr 2019 hat die Volksbank - Raiffeisenbank Vilshofen eG eine Bilanzsumme von 847 Mio Euro und ist damit ein starker Partner für die Menschen und die Heimat, in der sie leben. Was als kleine Dorfkasse vor 125 Jahren begann, wurde durch nachhaltiges und solides Handeln zu einer modernen Volks- und Raiffeisenbank aufgebaut.

1965 verlegte die Raiffeisenkasse ihren Standort von Windorf nach Vilshofen. Weitere Wegmarken der Geschichte waren zahlreiche Fusionen mit den Raiffeisenbanken Garham und Rathsmannsdorf in den 1960er Jahren sowie mit der Raiffeisenkasse Alkofen im Jahre 1970.

Der letzte Zusammenschluss zwischen der Raiffeisenbank Vilshofener Land eG und der Volksbank Vilshofen eG im Juni 2017 ist der bedeutendste Schritt. Mit ihm fanden die sich auf Hermann Schulze Delitzsch berufenden gewerblichen Banken mit den ländlichen Kreditgenossenschaften ein gemeinsames genossenschaftliches Dach.