Vertreter-Spenden im Jahr 2017

27.500 Euro für soziale, karitative und kulturelle Einrichtungen

Die Mitgliedervertreter konnten heuer Spenden in Höhe von 27.500 Euro an soziale, karitative und kulturelle Einrichtungen vergeben. Das Geld stammt aus dem Reinertrag des Gewinnsparens.  

Hier die Aufstellung:  

Vilshofen

Die Vertreter aus Vilshofen an der Donau konnten insgesamt 4.500 Euro vergeben. Diese haben sich wie folgt entschieden:

  • 750 Euro an das Gymnasium Vilshofen - Freundeskreis Förderverein
  • 750 Euro an die Faschingsfreunde Vilusia e. V.
  • 750 Euro an den Skiclub Vilshofen
  • 750 Euro an den Tischtennisverein Vilshofen e. V.
  • 750 Euro an den Kindergarten St. Raphael Vilshofen
  • 750 Euro an Stiftung Aktion Knochenmarkspende
Rathsmannsdorf/Windorf

Die Vertreter aus Rathsmannsdorf und Windorf konnten insgesamt 2.000 Euro vergeben. Diese haben sich wie folgt entschieden:

  • 1.000 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Rathsmannsdorf
  • 1.000 Euro an die Kath. Pfarrkirchenstiftung Windorf
Eging am See

Die Vertreter aus Eging am See und Thannberg konnten insgesamt 3.000 Euro vergeben. Diese haben sich wie folgt entschieden:

  • 1.000 Euro an das Bayerische Rote Kreuz Eging am See
  • 1.000 Euro an die Wasserwacht Eging am See
  • 1.000 Euro an den FC Eging am See - Jugendabteilung
Hofkirchen

Die Vertreter aus Hofkirchen und Garham konnten insgesamt 3.000 Euro vergeben. Diese haben sich wie folgt entschieden:

  • 1.000 Euro an den SV Hofkirchen - Mannschaft mit Handicap
  • 1.000 Euro an die Böllerschützen Garham
  •    500 Euro an die Senioren Hofkirchen
  •    500 Euro an die Senioren Garham
Alkofen/Pleinting

Die Vertreter aus Alkofen und Pleinting konnten insgesamt 3.000 Euro vergeben. Diese haben sich wie folgt entschieden:

  • 1.000 Euro an den Tennisclub Pleinting
  • 1.500 Euro an den Kindergarten Alkofen
  •    500 Euro an den Bayerischen Jagdschutz- und Jägerverband KG Vilshofen
Aidenbach

Die Vertreter aus Aidenbach und Beutelsbach konnten insgesamt 5.000 Euro vergeben. Diese haben sich wie folgt entschieden:

  • 1.500 Euro für die Freiwillige Feuerwehr Beutelsbach
  • 1.000 Euro an den Obst- und Gartenbauverein Beutelsbach
  • 1.250 Euro an den Schwimmclub Aidenbach
  • 1.250 Euro an das Bayerische Rote Kreuz Aidenbach
Aldersbach/Aunkirchen/Walchsing

Die Vertreter aus Aunkirchen, Aldersbach und Walchsing konnten insgesamt 4.000 Euro vergeben. Diese haben sich wie folgt entschieden:

  • 1.000 Euro an die Kath. Kirchenstiftung Aunkirchen
  •    500 Euro für die Christliche Frauengemeinschaft Walchsing
  •    500 Euro für den Fußballclub Aldersbach
  •    500 Euro für den Tennisclub Kriestorf
  •    500 Euro für den Fischereiverein Aldersbach
  •    500 Euro für den Tennisclub Aldersbach
  •    500 Euro für die Gemeinde Aldersbach - Jugendarbeit
Haarbach

Die Vertreter aus Haarbach und Sammarei konnten insgesamt 3.000 Euro vergeben. Diese haben sich wie folgt entschieden:

  • 1.000 Euro an die Wolfachtaler Schützen Sammarei e. V.
  • 1.000 Euro an die Kath. Pfarrkirchenstiftung Uttlau
  • 1.000 Euro an die Kath. Landjugend Wolfakirchen