Wiedereröffnung in Aidenbach

Bank erstrahlt nach Umbau in neuem Glanz

Geschäftsstellenleiter Sandro Knab (r.) und sein Team freuen sich darauf, ihre Kunden in den neuen Räumen begrüßen zu dürfen: v. l. Bianca Geier, Markus Maurer, Uschi Straubinger, Jutta Maier, Irmgard Hanichl, Renate Zellner und Laura Ziegler.

Artikel im Vilshofener Anzeiger am 14. Dezember 2017 .

Aidenbach. Mit der großzügigen Erweiterung und Modernisierung der Geschäftsstelle am Marktplatz bekräftigt die Bank ihr Bekenntnis zum Standort Aidenbach und zu ihrer flächendeckenden Geschäftspolitik im Sinne ihrer Kunden.

Nach der Fusion der Raiffeisenbank Vilshofener Land und der Volksbank Vilshofen Mitte des Jahres gab es zwei Filialen am Aidenbacher Marktplatz. Schnell waren sich die Verantwortlichen darüber einig, künftig nur eine Geschäftsstelle für den Kundenverkehr aufrecht zu erhalten. Nach eingehender Prüfung stellte sich heraus, dass das „Volksbank-Haus“ viel mehr ebenerdige Fläche bietet und sich damit als ideales Service- und Beratungszentrum für die Zukunft anbietet.

Durch die Zusammenlegung der beiden Bankstellen wird  doppelt so viel Platz für Kunden und Personal benötigt. Größere Umbaumaßnahmen wurden deshalb in Planung gegeben. Damit die Handwerker ungestört arbeiten konnten, zogen die früheren Volksbank-Mitarbeiter vorübergehend in die Raiffeisenbank-Filiale.

Beim Bau wurde großer Wert darauf gelegt, dass die Aufträge nahezu ausschließlich an Handwerksfachbetriebe aus der Region um Aidenbach und Umgebung vergeben werden. Jetzt ist der Umbau abgeschlossen und die Mitarbeiter können wieder einziehen. An der Außenfassade hat sich nichts geändert; lediglich der neue Firmenname deutet auf einen Neustart hin. Anders sieht es im Innenbereich aus: Durch eine ideale Mischung aus Farbe, Glas und Licht spürt man schon beim Eintreten viel Harmonie. Als erste Anlaufstation erwartet ein Servicepoint alle Besucher und Kunden. Die großzügig konzipierte Selbstbedienungszone ist ausgestattet mit Kontoauszugsdrucker, Geldausgabeautomat sowie einem kombinierten Ein-/Auszahlungsautomaten. In den angrenzenden Räumen befindet sich der diskrete, modern ausgestattete Beratungsbereich.  

Die Filiale in Aidenbach ist die größte Geschäftsstelle der Volksbank - Raiffeisenbank Vilshofen. Geschäftsstellenleiter Sandro Knab und seine Mitarbeiter betreuen hier rund 4.600 Kunden mit knapp 10.000 Konten. Die erweiterte Anzahl der Besprechungszimmer ermöglicht nun auch individuelle Beratungen vor Ort durch die Spezialisten. So haben Roland Stirner als Baufinanzierungsexperte und Thomas Weiß als Versicherungsfachmann ihr Büro in der Filiale.

Für Bankschließfächer gibt es in der umgebauten Filiale leider keinen Platz mehr. Um seine Wertsachen bei der Bank aufbewahren zu lassen, können Kunden in das alte Raiffeisenbank-Gebäude gehen. Nach einer Erweiterung der dortigen Anlage stehen hier ca. 100 zusätzliche und sichere Bankschließfächer zur Verfügung, die an drei Tagen wöchentlich zugänglich sind. In diesem Haus wird zwar keine Kundenberatung mehr geboten, es wird dennoch nicht leerstehen. Im Gegenteil: Hier werden interne Abteilungen wie Zahlungsverkehr, Rechnungswesen, Controlling und Orga untergebracht.

An diesem großzügig gestalteten Servicebereich werden Kunden und Besucher empfangen und bedient.
Freundliche Beratungszimmer sorgen für angenehme und ungestörte Atmosphäre.