Sie gehören zu den Besten

Vier Azubis der Volksbank - Raiffeisenbank Vilshofen schnitten hervorragend ab

v.l. VRV Vorstand Christian Bumberger, Josef Schmidt, Anna-Maria Kriegl, Victoria Wurm, Dominik Stadler und VRV Ausbildungsleiterin Dorina Voggenreiter.

Nach den Spitzenleistungen von Josef Schmidt und Anna-Maria Kriegl, die bereits 2020 zu den besten Auszubildenden gehört haben, beendeten ein Jahr später auch Dominik Stadler und Victoria Wurm von der Volksbank-Raiffeisenbank mit hervorragenden Ergebnissen ihre Ausbildung. Sie gehören zu den Besten im Abschlussjahrgang 2021.

Zu diesem besonderen Anlass fand in den vergangenen Jahren immer eine Festveranstaltung im Münchner Künstlerhaus statt. Hier wurde den Nachwuchskräften feierlich zu den erzielten Leistungen gratuliert. Leider konnte auch diese Veranstaltung wegen Corona nicht in gewohnter Weise stattfinden. So wurden die Ehrenurkunden in einer feierlichen Stunde in kleinem Kreise an die jungen Banker übergeben. Vorstand Christian Bumberger und Ausbildungsleiterin Dorina Voggenreiter gratulierten zu den herausragenden Abschlüssen und überreichten eine kleine Aufmerksamkeit. „Wir schätzen es sehr, dass wir für unser Haus jedes Jahr gute und motivierte junge Menschen für eine Ausbildung gewinnen können. Und wir freuen uns ganz besonders, dass unsere Absolventen auch weiterhin unserem Haus erhalten bleiben“, so die Ausbildungsleiterin. Die vier ehemaligen Auszubildenden der VRV bleiben auch weiterhin in verschiedenen Bereichen der regionalen Bank eingesetzt.

Pünktlich zum Ausbildungsbeginn im September starten wieder drei Berufsanfänger ihre Ausbildung bei der Volksbank-Raiffeisenbank Vilshofen zum Bankkaufmann beziehungsweise zur Bankkauffrau.