Zinswende

Die Zinsen steigen - Der Negativzins wurde abgeschafft!


Nachrangige Einlage

Ein Exklusivangebot für unsere Teilhaber und Kunden

Profitieren Sie von einer attraktiven Anlage mit einem über die gesamte Laufzeit festen Zinssatz. Die Anlage unterliegt zudem keinen Kursschwankungen.

  • Laufzeit: 5 Jahre
  • Zinssatz: 2 %
  • Mindestanlagebetrag: 25.000 Euro
  • Jährliche Zinszahlung zum 31.12. bzw bei Fälligkeit
  • Verfügbarkeit am Ende der Laufzeit

Das Produkt richtet sich an Teilhaber und Kunden, die

  • sich außer mit Geschäftsanteilen noch auf eine weitere Weise an der Bank beteiligen wollen,
  • über ausreichende finanzielle Mittel verfügen und Teile davon längerfristig mit attraktiver Rendite anlegen wollen
  • für die Vergütung eines höheren Zinssatzes bereit sind, das Risiko der Nachrangigkeit in Kauf zu nehmen

Ihre Vorteile

  • fester, garantierter Zins
  • jährlicher Zinsertrag
  • kein Kurs- bzw. Währungsrisiko
  • keine Kosten
Hinweis zur nachrangigen Einlage

1. Produktbeschreibung

Die Nachrangige Einlage ist eine festverzinsliche Bankeinlage. Sie ist am Ende der Laufzeit ohne Kündigung verfügbar.

2. Anlageziele und Anlagestrategie

Die nachrangige Einlage richtet sich an MitgliederInnen und KundInnen, die an einer festverzinslichen Anlage interessiert sind und für eine höhere Verzinsung bereit sind, die Nachrangigkeit der Anlage in Kauf zu nehmen (siehe Ziffer 4).

3. Produktdaten

Anlagebetrag: mindestens 25.000 Euro
Verzinsung: 2 % pro Jahr (5 Jahre Laufzeit)
Zinsgutschrift: jährlich zum 31.12. bzw. bei Fälligkeit
Laufzeit: 5 Jahre
Verfügbarkeit: am Ende der Laufzeit

4. Risiken

Bonitätsrisiko
Die Bank ist der BVR Institutssicherung GmbH und der Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e. V. angeschlossen. Diese institutsbezogenen Sicherungssysteme haben die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben. Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden.

Kursrisiko/Zinsänderungsrisiko
Die nachrangige Einlage weist kein Kursrisiko auf. Der Zinssatz ist fest vereinbart. Dies gilt sowohl bei steigenden als auch fallenden Marktzinsen.

Fremdwährungsrisiko
Die nachrangige Einlage weist kein Fremdwährungsrisiko auf, da die Einlage auf Euro lautet.

Nachrangigkeitsrisiko
Ansprüche aus der nachrangigen Einlage werden im Falle der Liquidation oder der Insolvenz erst nach der Befriedigung der nicht nachrangigen Gläubiger erfüllt. Eine Aufrechnung durch den Kunden mit seinem Rückerstattungsanspruch gegen Forderungen der Bank oder eine Abtretung desselben ist nicht zulässig.

5. Verfügbarkeit

Die nachrangige Einlage ist am Ende der Laufzeit ohne Kündigung verfügbar. Eine vorzeitige Verfügung ist ausgeschlossen.

6. Verzinsung

Die Verzinsung ist fest vereinbart. Es erfolgt eine jährliche Zinszahlung zum 31.12. bzw. bei Fälligkeit.

7. Szenariobetrachtung

Unabhängig von der Entwicklung des Geld- und Kapitalmarkts weist das eingezahlte Kapital durch die Zinsen stets eine positive Entwicklung
auf.

8. Kosten

Die Kontoführung ist kostenfrei. Entgelte für Sonderleistungen sind im Preis- und Leistungsverzeichnis der Bank aufgeführt.

9. Besteuerung

Die Zinszahlungen unterliegen im Zeitpunkt der Fälligkeit der Kapitalertragsteuer (Abgeltungssteuer), dem Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls der Kirchensteuer. Es besteht die Möglichkeit, einen Freistellungsauftrag zu erteilen. Bei Fragen zu individuellen steuerlichen Auswirkungen sollte ein steuerlicher Berater hinzugezogen werden.

10. Sonstiges


Volksbank - Raiffeisenbank Vilshofen eG, Stadtplatz 12, 94474 Vilshofen an der Donau Tel. 08541 586-0, info@vr-vilshofen.de, www.vr-vilshofen.de

Dieses Dokument bietet wesentliche Informationen über das angebotene Produkt. Es handelt sich nicht um Werbematerial. Es kann und soll die vertraglichen Vereinbarungen nicht ersetzen, aus denen sich die konkreten Rechte und Pflichten der Vertragsparteien ergeben.


Mitgliedschaft

Gemeinsam etwas wachsen lassen

  • Geschäftsanteile zeichnen | 1 Anteil beträgt 160 Euro
  • Es können max. 40 Anteile gezeichnet werden, also max. 6.400 Euro
  • Teil einer regionalen Genossenschaftsbank werden
  • Von attraktiver Dividende und exklusiven Vorteilen profitieren

Interesse? Wir beraten Sie gerne.

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin mit Ihrem persönlichen Berater.